Amtliche Bekanntmachung Nr. 230/ 2016 und Nr. 231/ 2016 vom 25.10.2016

Der Kreis Recklinghausen informiert zum einen über die Aufhebung des Nachtbetriebsverbots und zum anderen eine Ergänzung:

Für das Vorhaben wurde zur Ergänzung der im April 2015 durchgeführten allgemeine Vorprüfung des Einzelfalls gemäß Anlage
1 Nr. 1.6.2 UVPG in Verbindung mit § 3c Abs. 2 UVPG ein
ergänzendes Vorprüfungsverfahren (Screening) für das Schutzgut „Mensch“ zur Feststellung des Erfordernisses einer Umweltverträglichkeitsuntersuchung gemäß § 3 e Abs. 1 Nr. 2 des
Gesetzes über die Umweltverträglichkeitsprüfung durchgeführt.

Dabei ist festzuhalten, dass die Interessengemeinschaft Haltern am Gegenwind einen ersten Meilenstein erreicht hat. Der Kreis Recklinghausen hat hier nachträglich Ergänzungen vorgenommen. Diese offensichtlichen Lücken sind Bestandteil der rechtlichen Auseinandersetzung und werden in den nächsten Instanzen genauer geklärt.

Bekanntmachung gemäß § 3a des Gesetzes über die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVPG) - Windpark Uphuser
Mark GmbH & Co.KG

Bekanntmachung gemäß § 3a des Gesetzes über die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVPG) - Windenergie Haltern
am See GmbH & Co.KG

Kudos für die Header-Grafik gehen an die RegioFreizeit.